News

12.4.-14.4.2024 I Wien - Im April findet das erste Weltklimaspiel Community Game 2024 statt!

Beim Community Game vom 12.4. bis 14.4. handelt es sich um eine interaktive Veranstaltung, bei welcher Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, das Weltklimaspiel selbst auszuprobieren und sich dabei aus erster Hand über die Herausforderungen und Möglichkeiten im Bereich des Klimaschutzes ein Bild zu machen.

» mehr lesen

17.4.-19.4.2024 I Wien - Weltklimaspiel-Spielleiter:innen Ausbildung 2024

Die nächste Ausbildungsrunde findet am 17./18./19.4.2024 von 9:00 bis 17:00 Uhr (bzw. am Freitag bis 13:00 Uhr) in Wien statt.

» mehr lesen

22.4.-25.4.2024 I Götzis, Vorarlberg – Energiewende spielerisch erlernen!

Das Weltklimaspiel als innovative Initiative zur Bewusstseinsbildung in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit findet ihren Auftakt in Götzis. Durchgeführt von dem Energieinstitut Vorarlberg und der Mittelschule Götzis, legt das Weltklimaspiel einen wichtigen Grundstein in der Umweltausbildung. Der Workshop macht für Schüler:innen der 4. Klasse der Mittelschule Götzis den Klimawandel und die Klimakrise anhand praxisnaher Erfahrungen greifbar und nähert sich dem Thema spielerisch.


23.4.-25.4.2024 I Wien – Weltklimaspiel goes UNO City Wien!

Wir freuen uns, dass das Weltklimaspiel vom 23. bis 25. April 2024 in UNO City Wien stattfinden wird. Bei diesem dreitägigen Workshop haben Schülerinnen und Schüler die einzigartige Gelegenheit, in die Rollen von globalen Entscheidungsträgern zu schlüpfen und gemeinsam Lösungen für den Klimawandel zu erarbeiten. Das "Weltklimaspiel" bietet dabei eine interaktive Plattform, um das Verständnis für den Klimawandel zu vertiefen, Teamarbeit zu fördern und kreative Lösungsansätze zu entwickeln.


26.8.-28.8.2024 I Melk I Sommercampus der KPH Wien/Krems - Das Weltklimaspiel – Ein pädagogisches Werkzeug zur Lösung der Klimakrise

Dieses Seminar bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, das innovative Tool zur Klima- und Umweltbildung selbst zu erleben. Anschließend werden die praktischen Spielerfahrungen in Hinblick auf didaktische und methodische Potenziale von „game based learning“ reflektiert und die Lernfelder Klimawissen und globale Nachhaltigkeit vertieft.

» mehr lesen

5.4.-6.4.2024 I Wien - SCHÜLF Workshop: Das Weltklimaspiel als fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt

Die HTL Rennweg in Wien veranstaltet Anfang April eine schulübergreifende Fortbildung für Lehrer:innen zum Thema: "Das Weltklimaspiel als fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt". Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte (aller Schulstufen, Fächer und Schularten), die sich für die globalen Zukunftsthemen interessieren.

» mehr lesen

19.3.-21.3.2024 I Wien – Das Weltklimaspiel in der HWL Rodaun!

Vom 19. bis zum 21. März 2024 haben Schüler:innen der HWL die Möglichkeit, in die Rolle von Entscheidungsträger:innen zu schlüpfen und gemeinsam Lösungen für den Klimawandel zu entwickeln. Dabei können sie an drei Tagen ihr Wissen und ihre Kreativität einbringen, um realistische Szenarien zu simulieren und konkrete Maßnahmen für eine nachhaltige Welt zu erarbeiten. Lasst uns gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft kämpfen!


11.3.-13.3.2024 I Linz - Weltklimaspiel am BRG Hamerling in Linz

Im Rahmen des Projektes: "Klimasoziales Linz" wird mit der 7A des BRG Hamerling das Weltklimaspiel gespielt. Durch die spielerische Herangehensweise werden komplexe Zusammenhänge der Globalisierung verständlich und greifbar gemacht. Die Schüler:innen werden nicht nur ihr Wissen über den Klimawandel vertiefen, sondern auch wichtige Kompetenzen wie Teamarbeit, Entscheidungsfindung und Problemlösungsfähigkeiten trainieren.


5.3.2024 I Wien – Keynote von Matthias Mittelberger beim „Stakeholder Lab: Allianz für Transformative Bildung“

Am 5. März lud das Klimaschutzministerium ins Naturhistorische Museum Wien. Es diskutierten Expert:innen aus Medien, Kultur, Wissenschaft & Zivilgesellschaft über lebenslanges Lernen & den Herausforderungen bei Bildungsformaten puncto nachhaltiger Entwicklung. Als Vortragender eingeladen wurde auch unser Weltklimaspiel Master Mind, Matthias Mittelberger, der in seiner Keynote über die Bedeutung von transformativer Bildung in einer sich schnell verändernden Welt, sprach.


5.3.-6.3.2024 I Krems – Präsentation des Weltklimaspiels beim Österreichischen Transformationsforum: "Zivilgesellschaftliche Kooperation für den sozial-ökologischen Wandel" | Universität für Weiterbildung Krems

Die Plattform für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Universität für Weiterbildung Krems veranstaltete eine Zusammenkunft großer Teile der österreichischen Zivilgesellschaft. Das Ziel der Konferenz war, der systemischen Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft in Richtung Klima- und Biodiversitätsschutz sowie sozialer Gerechtigkeit, Impulse zu geben. Mit dabei waren 120 Delegierte von Organisationen und sozialen Bewegungen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.


27.2.-29.2.2024 I Bregenz - Spaß haben und lernen und das gleichzeitig!

Diese Woche spielen Bregenzer Schüler:innen der HTL Bregenz das Weltklimaspiel mit unserem Weltklimaspiel-Entwickler Matthias Mittelberger. Spielerisch lernen sie, wie sie einen Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten können. Sie tauchen ein in die Welt der Nachhaltigkeit und Umweltbildung und werden so Teil der Lösung für die Klimakrise – denn nur gemeinsam gestalten wir eine nachhaltige Zukunft!

» mehr lesen

26.2.-29.2.2024 I Dornbirn - Spielerische Vermittlung von Klimawissen im Raiffeisen Forum Dornbirn - Weltklimaspiel - ein Brettspiel für nachhaltige Bildung!

Gemeinsam mit dem Energieinstitut Vorarlberg veranstaltet Raiffeisen das viertägige Weltklimaspiel, das bereits in vollem Gange ist. Mitarbeiter:innen der Raiffeisenbanken in Vorarlberg und Schüler:innen des BRG & BORG Dornbirn Schoren erleben auf spielerische Weise, wie die Herausforderungen des Klimawandels in komplexe Zusammenhänge und gegenseitige Abhängigkeiten eingebettet sind.

» mehr lesen

20.2.-23.2.2024 I Lienz und Wien - Spielen für eine nachhaltige Zukunft!

In der vorletzten Februarwoche wurde das Weltklimaspiel gleich zweimal gespielt! Einmal in der Lienzer HAK 1A und dann in Wien in der GRG XII Erlgasse! Die Schüler:innen tauchten in die Welt der Nachhaltigkeit und Umweltbildung ein. Sie brachten ihre kreativen Ideen zur Bekämpfung der Klimakrise ein und entwickelten spielerisch Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit!

» mehr lesen