News - Zukünftige Ereignisse

20.06.2024 I Wien I Das Weltklimaspiel gewinnt den Hauptpreis für Wissenschaftskommunikation im Bereich der sozial-ökologischen Transformation!

Diese Auszeichnung der AK Wien und des ÖGB Klimabüros würdigt das Engagement unseres Spiels, komplexe wissenschaftliche Erkenntnisse über den Klimawandel auf verständliche, pädagogisch wertvolle und unterhaltsame Weise zu vermitteln. Wir freuen uns über diese Anerkennung und sind stolz darauf, einen Beitrag zur Bewusstseinsbildung und Bildung im Bereich des Klimaschutzes zu leisten.

» mehr lesen

24.06.-26.06.2024 I Wien I HTL Camillo Sitte löst spielend unsere Weltprobleme!

Diese Woche werden den Schüler:innen des Camillo Sitte Bautechnikum spielend die Auswirkungen des Klimawandels gezeigt. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit die Schüler:innen für die drängenden Probleme unserer Zeit zu sensibilisieren und sie zum Handeln zu ermutigen. Mit dem Weltklimaspiel vertiefen sie nicht nur ihr Wissen über den Klimawandel, sondern trainieren auch wichtige Kompetenzen wie Teamarbeit, Entscheidungsfindung und Problemlösungsfähigkeiten.


24.06.-28.06.2024 I Serfaus-Tirol I Weltklimaspiel meets Schule am Bauernhof

Für Tiroler Schüler:innen aus Serfaus bietet sich mit dem spannenden und lehrreichen Weltklimaspiel die tolle Gelegenheit drängende Umweltprobleme und die komplexen Zusammenhänge unserer heutigen Zeit auf spielerische Weise zu erklären. Es wird eine Woche voller spannender Erlebnisse, neuer Erkenntnisse und unvergesslicher Momente in der wunderschönen Natur von Serfaus-Tirol.


26.8.-28.8.2024 I Melk I Sommercampus der KPH Wien/Krems - Das Weltklimaspiel – Ein pädagogisches Werkzeug zur Lösung der Klimakrise

Dieses Seminar bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, das innovative Tool zur Klima- und Umweltbildung selbst zu erleben. Anschließend werden die praktischen Spielerfahrungen in Hinblick auf didaktische und methodische Potenziale von „game based learning“ reflektiert und die Lernfelder Klimawissen und globale Nachhaltigkeit vertieft.

» mehr lesen

09.09.-11.09.2024 I GRG II Wien I Schüler:innen der GRG II in Wien schlüpfen in die Rolle von Klima-Entscheidungsträger:innen

Die Schüler:innen werden dabei spannende Herausforderungen beim Weltklimaspiel erleben. Das Weltklimaspiel zielt darauf ab, Schüler:innen für den Klimaschutz zu sensibilisieren und sie zu aktiven Gestaltern einer nachhaltigen Zukunft zu machen. Das innovative "Weltklimaspiel" bietet nämlich die Möglichkeit, theoretische Konzepte der Klimawissenschaft auf ansprechende und pädagogische Weise zu erklären.


16.09.-20.09.2024 I Salzburg I Das Bundesgymnasium Hallein ist bereit für die Klima-Challenge?

In Kooperation mit dem Land Salzburg und dem Haus der Natur Salzburg bekommen Schüler:innen der BRG Hallein, die Möglichkeit, das Wissen über Klima und Nachhaltigkeit zu erweitern. Wir hoffen, dass das Weltklimaspiel euch motiviert, euch für den Umweltschutz einzusetzen und bewusster mit unseren Ressourcen umzugehen und die Herausforderungen unserer Zeit spielerisch zu meistern.


17.09.-19.09.2024 I Eisenstadt I Burgenland I Das Weltklimaspiel als Fortbildungsinstrument für Pädadog:innen an der PH Burgenland

Das Weltklimaspiel eignet sich besonders als pädagogisches Werkzeug für Pädagog:innen. Es bietet eine interaktive Möglichkeit, um Schülerinnen und Schüler für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren und sie zu motivieren, aktiv zu werden. Als Tool zur Klima- und Umweltbildung vermittelt das Brettplanspiel durch spielerischen Nachvollzug das Wissen und Verständnis für die komplexen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit. Es vertieft Sachwissen, fördert Lebensk


24.09.-26.09.2024 I Oberösterreich I BRG Schloss Traunsee entdeckt spielerisch die Macht des nachhaltigen Handelns!

Ende September besuchen wir Oberösterreich und stellen unser innovatives Brettplanspiel Schüler:innen des BRG Schloss Traunsee vor. Dabei bekommen sie die einmalige Gelegenheit sich den Themen Globalisierung und Klimaschutz spielerisch zu nähern und praktische Erfahrungen im Bereich Klimaschutz zu sammeln und kreative Lösungsansätze für Umweltprobleme zu entwickeln.