„Je mächtiger die allgemeine Intelligenz ist, desto größer ist seine Fähigkeit, spezielle Probleme zu behandeln.“

Edgar Morin (Die sieben Kenntnisse, die für die Bildung der Zukunft notwendig sind)

Für Interessierte

Gemeinsam stark für eine nachhaltige Weltgesellschaft!

Das Weltklimaspiel ermöglicht eine evidenzbasierte, immersive Lern- und Spielerfahrung in der Gruppe. Als Tool zur Klima- und Umweltbildung vermittelt es Wissen und Fähigkeiten, bestärkt und begeistert, fördert Selbstwirksamkeit und schafft hoffnungsvolle Perspektiven auf eine nachhaltige Zukunft. Einsetzbar als didaktisches und methodisches Instrument zur Vertiefung von Lernfeldern Klimawissen und globale Nachhaltigkeit im schulischen und außerschulischen Kontext.

Mögliche Einsatzbereiche:

  • Allgemein- und berufsbildende Schulen unterschiedlichster Ausrichtungen (Sekundarstufe I und II)
  • Bildungsinstitutionen (Auszubildende und Studierende verschiedener Fachrichtungen wie z.B. Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Universitäten, Erwachsenenbildung)
  • NGOs, Vereine, Freizeitpädagogikeinrichtungen
  • Unternehmen in der Lehrlingsausbildung

Ein besonderes Anliegen ist uns, das Weltklimaspiel einer breiten Gruppe zugänglich zu machen und die Teilhabe benachteiligter Gruppen an Umwelt- und Klimabildung zu stärken und Bildungsbarrieren abzubauen. Um eine möglichst große Anzahl an Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erreichen, arbeiten wir mit Kooperationspartner:innen und Multiplikator:innen zusammen.

Nutzen Sie das Weltklimaspiel für Ihr eigenes Aus- und Weiterbildungsangebot und werden Sie unser/e Partner:in!

Sprechen Sie uns an:

Mag. Matthias Mittelberger                                                                   
matthias.mittelberger@weitblick-gmbh.org            

Mag.ª Maria Malle, MA
maria.malle@weitblick-gmbh.org