News - Vergangene Ereignisse

17.6.-19.6.2024 I Niederösterreich I SZ Ybbs an der Donau spielt für eine nachhaltige Zukunft!

Vom 17. bis 19. Juni 2024 sind wir mit unserem Weltklimaspiel in der wunderschönen Stadt Ybbs an der Donau! Schüler:innen des Schulzentrums Ybbs werden sich an drei Tagen spielerisch mit den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschäftigen. Dabei tauchen Sie ein in die Welt der erneuerbaren Energien, des umweltbewussten Konsums und der nachhaltigen Mobilität.


10.6.-15.6.2024 I Wien I Selbstverantwortung für eine nachhaltige Zukunft: Das Weltklimaspiel an der GRG 21

Diesmal spielen wir in der GRG 21! Durch das Spiel sollen Schüler:innen sensibilisiert werden, welche Maßnahmen notwendig sind, um den Klimawandel zu bekämpfen und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die interaktive Simulation ermöglicht, spielerisch zu erfahren, wie Entscheidungen das Klima und die Umwelt beeinflussen. Gemeinsam werden Lösungsansätze für eine nachhaltige Zukunft erarbeitet.

» mehr lesen

4.6.-6.6.2024 I Wien I Weltklimaspiel in der HTL Wien West - spielerisch zu einer nachhaltigen Gesellschaftsordnung!

Anfang Juni haben Schülerinnen und Schüler der HTL Wien West die Möglichkeit, das "Weltklimaspiel" „live“ auszuprobieren. Das Brettplanspiel bietet ihnen die einzigartige Gelegenheit über drei Tage hinweg in die Rolle von Entscheidungsträgern schlüpfen und erleben, welche Auswirkungen ihre Entscheidungen auf das Klima und die Umwelt haben. Sie können gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, diskutieren und erfahren, wie ihr Handeln die Zukunft beeinflusst.


23.5.-27.5.2024 I Kärnten I Klimaschutz hautnah erleben: Weltklimaspiel in der HBLA Pitzlstätten!

Am 23., 24. und 27. Mai 2024 wird das Weltklimaspiel mit der HBLA Pitzelstätten in Kärnten gespielt! Durchgeführt von unseren Kooperationspartnern in Kärnten, der Organisation Landschaft des Wissens und dem Educational Lab: Lakeside Science & Technology Park bringt dieses interaktive Spiel Schüler:innen die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit auf spielerische Weise näher. Wir wünschen viel Erfolg und Spaß beim Weltklimaspiel! Lasst uns gemeinsam die Zukunft gestalten!


13.5.-15.5.2024 I Wien I Weltklimaspiel in der BHAK22!

Drei Tage lang haben Schüler:innen der Wiener BHAK22 intensiv am Weltklimaspiel teilgenommen haben. Während dieser Zeit haben sie wertvolle Erfahrungen gesammelt und wichtige Einblicke in die Auswirkungen des Klimawandels gewonnen. Es ist ermutigend zu sehen, dass Schulen wie die BHAK22 solche innovativen und interaktiven Lernmöglichkeiten nutzen, um ihre Schüler für die Herausforderungen unserer Zeit zu sensibilisieren.


6.5.-8.5.2024 I Graz I Spannende Tage voller Spielfreude und Engagement für den Klimaschutz!

Spannende Spieltage gab es im Mai in Graz. Organisiert vom Verein Beteiligung.st bot das Weltklimaspiel der 4k der Praxismittelsschule der PH Steiermark eine Möglichkeit, spielerisch mehr über den Klimawandel zu erfahren und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. In Teams wurden verschiedene Herausforderungen rund um das Thema Klimaschutz bewältigt und dabei kreative Ideen entwickelt, wie wir unseren ökologischen Fußabdruck verringern können.

» mehr lesen

23.4.-25.4.2024 I Wien – Weltklimaspiel goes UNO City Wien!

Wir freuen uns, dass das Weltklimaspiel vom 23. bis 25. April 2024 in UNO City Wien stattfinden wird. Bei diesem dreitägigen Workshop haben Schülerinnen und Schüler die einzigartige Gelegenheit, in die Rollen von globalen Entscheidungsträgern zu schlüpfen und gemeinsam Lösungen für den Klimawandel zu erarbeiten. Das "Weltklimaspiel" bietet dabei eine interaktive Plattform, um das Verständnis für den Klimawandel zu vertiefen, Teamarbeit zu fördern und kreative Lösungsansätze zu entwickeln.

» mehr lesen

22.4.-25.4.2024 I Götzis, Vorarlberg – Energiewende spielerisch erlernen!

Das Weltklimaspiel als innovative Initiative zur Bewusstseinsbildung in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit findet ihren Auftakt in Götzis. Durchgeführt von dem Energieinstitut Vorarlberg und der Mittelschule Götzis, legt das Weltklimaspiel einen wichtigen Grundstein in der Umweltausbildung. Der Workshop macht für Schüler:innen der 4. Klasse der Mittelschule Götzis den Klimawandel und die Klimakrise anhand praxisnaher Erfahrungen greifbar und nähert sich dem Thema spielerisch.


17.4.-19.4.2024 I Wien - Weltklimaspiel-Spielleiter:innen Ausbildung 2024

Die nächste Ausbildungsrunde findet am 17./18./19.4.2024 von 9:00 bis 17:00 Uhr (bzw. am Freitag bis 13:00 Uhr) in Wien statt.

» mehr lesen

12.4.-14.4.2024 I Wien - Im April fand das erste Weltklimaspiel Community Game 2024 statt!

Die gemeinnützige Weitblick setzte das erste Weltklimaspiel Community Game, in Wien um. Bei diesem dreitägigen Event wurden Umweltbildungsexpert:innen, Pädagog:innen und engagierte Bürger:innen eingeladen, das neu entwickelte Weltklimaspiel selbst auszuprobieren und dabei wertvolle Erkenntnisse zur Bekämpfung des Klimawandels zu sammeln.

» mehr lesen

5.4.-6.4.2024 I Wien - SCHÜLF Workshop: Das Weltklimaspiel als fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt

Die HTL Rennweg in Wien veranstaltet Anfang April eine schulübergreifende Fortbildung für Lehrer:innen zum Thema: "Das Weltklimaspiel als fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt". Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte (aller Schulstufen, Fächer und Schularten), die sich für die globalen Zukunftsthemen interessieren.

» mehr lesen

19.3.-21.3.2024 I Wien – Das Weltklimaspiel in der HWL Rodaun!

Vom 19. bis zum 21. März 2024 haben Schüler:innen der HWL die Möglichkeit, in die Rolle von Entscheidungsträger:innen zu schlüpfen und gemeinsam Lösungen für den Klimawandel zu entwickeln. Dabei können sie an drei Tagen ihr Wissen und ihre Kreativität einbringen, um realistische Szenarien zu simulieren und konkrete Maßnahmen für eine nachhaltige Welt zu erarbeiten. Lasst uns gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft kämpfen!


11.3.-13.3.2024 I Linz - Weltklimaspiel am BRG Hamerling in Linz

Im Rahmen des Projektes: "Klimasoziales Linz" wird mit der 7A des BRG Hamerling das Weltklimaspiel gespielt. Durch die spielerische Herangehensweise werden komplexe Zusammenhänge der Globalisierung verständlich und greifbar gemacht. Die Schüler:innen werden nicht nur ihr Wissen über den Klimawandel vertiefen, sondern auch wichtige Kompetenzen wie Teamarbeit, Entscheidungsfindung und Problemlösungsfähigkeiten trainieren.


5.3.2024 I Wien – Keynote von Matthias Mittelberger beim „Stakeholder Lab: Allianz für Transformative Bildung“

Am 5. März lud das Klimaschutzministerium ins Naturhistorische Museum Wien. Es diskutierten Expert:innen aus Medien, Kultur, Wissenschaft & Zivilgesellschaft über lebenslanges Lernen & den Herausforderungen bei Bildungsformaten puncto nachhaltiger Entwicklung. Als Vortragender eingeladen wurde auch unser Weltklimaspiel Master Mind, Matthias Mittelberger, der in seiner Keynote über die Bedeutung von transformativer Bildung in einer sich schnell verändernden Welt, sprach.


5.3.-6.3.2024 I Krems – Präsentation des Weltklimaspiels beim Österreichischen Transformationsforum: "Zivilgesellschaftliche Kooperation für den sozial-ökologischen Wandel" | Universität für Weiterbildung Krems

Die Plattform für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Universität für Weiterbildung Krems veranstaltete eine Zusammenkunft großer Teile der österreichischen Zivilgesellschaft. Das Ziel der Konferenz war, der systemischen Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft in Richtung Klima- und Biodiversitätsschutz sowie sozialer Gerechtigkeit, Impulse zu geben. Mit dabei waren 120 Delegierte von Organisationen und sozialen Bewegungen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.


26.2.-29.2.2024 I Dornbirn - Spielerische Vermittlung von Klimawissen im Raiffeisen Forum Dornbirn - Weltklimaspiel - ein Brettspiel für nachhaltige Bildung!

Gemeinsam mit dem Energieinstitut Vorarlberg veranstaltet Raiffeisen das viertägige Weltklimaspiel, das bereits in vollem Gange ist. Mitarbeiter:innen der Raiffeisenbanken in Vorarlberg und Schüler:innen des BRG & BORG Dornbirn Schoren erleben auf spielerische Weise, wie die Herausforderungen des Klimawandels in komplexe Zusammenhänge und gegenseitige Abhängigkeiten eingebettet sind.

» mehr lesen

27.2.-29.2.2024 I Bregenz - Spaß haben und lernen und das gleichzeitig!

Diese Woche spielen Bregenzer Schüler:innen der HTL Bregenz das Weltklimaspiel mit unserem Weltklimaspiel-Entwickler Matthias Mittelberger. Spielerisch lernen sie, wie sie einen Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten können. Sie tauchen ein in die Welt der Nachhaltigkeit und Umweltbildung und werden so Teil der Lösung für die Klimakrise – denn nur gemeinsam gestalten wir eine nachhaltige Zukunft!

» mehr lesen

20.2.-23.2.2024 I Lienz und Wien - Spielen für eine nachhaltige Zukunft!

In der vorletzten Februarwoche wurde das Weltklimaspiel gleich zweimal gespielt! Einmal in der Lienzer HAK 1A und dann in Wien in der GRG XII Erlgasse! Die Schüler:innen tauchten in die Welt der Nachhaltigkeit und Umweltbildung ein. Sie brachten ihre kreativen Ideen zur Bekämpfung der Klimakrise ein und entwickelten spielerisch Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit!

» mehr lesen